Diabeteszentrum Bogenhausen  

Prof. Dr. med. Marcel Roos   
Dr. med. Andrea Trauner  
Dr. med. Hans-Joachim Lüddeke  
Dr. med. Susanne Kuhn
 
Dr. med. Sophie Eglinger

Dr. med. Larisa Striebich

       
 



Sehr geehrte  Patienten,

 

wir freuen uns sehr, dass Sie sich in unserer Praxis zur Abklärung eines Diabetes mellitus / Schwangerschaftsdiabetes vorstellen. Um die Diagnose der Stoffwechselerkrankung Diabetes mellitus weiter abklären zu können, möchten wir mit Ihnen einen Oralen Glukosetoleranztest (oGTT) durchführen. Falls bei Ihnen bereits die Diagnose eines Diabetes mellitus gestellt wurde, brauchen wir die Durchführung des oGTT nicht.

 

 

Wie läuft der Test ab:

Sie kommen am Morgen nüchtern zu uns und trinken 75g Glukose in 250–300ml Wasser innerhalb von 5min.

Wir werden dann Blutentnahmen zu den Zeitpunkten 60 Min. und 120 Min. durchführen.

Während des Tests bitten wir Sie, die Praxis nicht zu verlassen und im Wartezimmer ruhig Platz zu nehmen (keine Muskelanstrengung). Bitte rauchen, essen und trinken Sie während des Tests nicht. Wir empfehlen Ihnen sich etwas zum Lesen mitzunehmen.

 

 

Was müssen Sie vor Durchführung des Tests beachten:

WICHTIG!! Bitte kommen Sie nüchtern, das heißt bitte frühstücken Sie nicht.

1) Sie sollten 10-16 Stunden vor dem Test keine Nahrung und Alkohol zu sich genommen haben.

2) Sie sollten vor Durchführung des Tests keine Diät einhalten. Ernähren Sie sich normal und essen Sie auch Kohlenhydrate.

3) Bitte teilen Sie uns vor dem Test mit, ob Sie krank sind/waren, eine Entzündung haben, oder Medikamente wie Antibiotika oder Cortison einnehmen.

4) Bitte meiden sie 8-12 Stunden vor dem Test körperliche Anstrengung (z.B. Joggen/ Fahrradfahren), Rauchen oder den Genuss von Kaffee.

5) Der Test sollte nicht 3 Tage vor, während und 3 Tage nach der Menstruation durchgeführt werden.